EMK-Elektrotechnik.de

Dimmen von LED-Leuchten und Energiesparlampen

Atmosphäre schaffen, Räume inszenieren: Licht ist heute weit mehr als eine funktionale Notwendigkeit. Als gestalterisches Element ist es in der Architektur und Raumgestaltung nicht mehr wegzudenken. Richtig eingesetzt, kann es wesentlich dazu beitragen, das Wohlbefinden zu verbessern und die Produktivität zu fördern. Neben der Lichtfarbe und der Lichtverteilung im Raum spielt dabei besonders das Lichtniveau eine wichtige Rolle.

 

Neue Anforderungen an die Dimmtechnik

Durch die Umsetzung der europäischen Ökodesign-Richtlinie 2005/32/EG sind ab Herbst 2012 sämtliche Glühlampen aus dem Handel verbannt. Als Alternativen stehen energieeffiziente LED-Leuchten sowie Energiesparlampen zur Auswahl. Der Nachteil: Die neuen Leuchtmittel lassen sich mit herkömmlichen Dimmern oft gar nicht oder nur mit unerwünschten Nebeneffekten dimmen, wie z.B. Flackern oder einem unsteten Dimmverlauf.

Um auch in Zukunft ein störungsfreies und normkonformes Dimmen zu ermöglichen, wird eine neue Technologie benötigt. Aus diesem Grund haben die führenden Elektromarken Gira, Jung, Merten und Schneider gemeinsam mit dem Lampenhersteller Osram den neuen industrieoffenen Dimm-Standard LEDOTRON entwickelt.

 

LEDOTRON – Dimmen digital definiert

LEDOTRON ist der neue digitale Standard zum Dimmen von Kompakt- Leuchtstofflampen und LED-Leuchten. Die zukunftssichere Technologie kann einfach über die vorhandene Stromleitung genutzt werden, ist einfach installierbar und bietet neue Möglichkeiten für die Lichtsteuerung: Mit LEDOTRON lässt sich nicht nur die Helligkeit, sondern zukünftig auch die Lichtfarbe geeigneter Leuchtmittel einstellen. Auch die Anbindung an Bussysteme oder Funkschnittstellen wird dann möglich sein.

 

Gira Steuergerät LEDOTRON

Mit dem Gira Steuergerät LEDOTRON bietet Gira eine passende Lösung zur Steuerung der neuen Leuchtmittel und rundet damit das bestehende Dimm-Sortiment weiter ab: Zur Auswahl stehen vielfältige Bediengeräte, Aktoren Trafos und mehr für die konventionelle Lichtsteuerung, das Gira Funk-Bussystem und das Gira KNX/EIB System. Zahlreiche Geräte sind für die Unterputzinstallation, zur Montage im Verteiler oder für den Einbau in Zwischendecken erhältlich.

 

 

-bei Gira.de weiterlesen-